Content Managment Systeme

Ein Content Managment System  (Redaktionsystem) gibt viel Spielraum in Gestaltungsfreiheit, Flexibität, Funktionsumfang sowie Schnelligkeit in der Bereitstellung aktueller Informationen. Trennung von Inhalten und Design ermöglichen die Pflege der Inhalte ohne umfassende IT-Kenntnisse. 

BildEin sehr umfangreiches Benutzer- und Rechtemanagement. hat den Vorteil, dass mehrere Personen, entsprechend ihren Rechten an der Webseite arbeiten können  Die Inhalte können entweder über ein Eingabeformular oder über einen WYSIWYG-Editor bearbeit  werden. Das CMS ermöglicht zeitgesteuerte automatische Veröffentlichung und Archivierung, kontrollierte Publizierung durch Benutzerrechte und Vorschaumöglichkeit, individuelles Workflow - Management und ein einheitliches Erscheinungsbild der Website (Corporate Design).

Ein Content Management System ermöglicht professionelle, effiziente und aktuelle Gestaltung, Organisation und Pflege von umfangreichen Webauftritten. Ein CMS wird direkt auf dem Server installiert. Nutzen Sie unsere vorhandenen CMS Installationen! Sie benötigen zur Einstellung und Pflege Ihres Webauftritts keine weitere Software. Dadurch können Sie Ihre Seiten von jedem PC mit Internetzugang bearbeiten.

Wir verwenden für die Umsetzung Ihrer Wünsche hoch flexible und extrem leistungsfähige Opensource Content Management Systeme, die frei von Lizenzgebühren sind.

 

 

Die Vorteile eines CMS:

  • Keine Fachkenntnisse erforderlich (jeder mit PC Kenntnissen kann Inhalte erstellen)      
  • geringe Kosten der Inhaltspflege 
  • Aktualität durch einfache Veröffentlichung (z.B. Aktuelles, Pressemitteilungen)
  • Benutzung des Systems von mehreren Arbeitsplätzen (keine Installation am PC erforderlich)
  • Profifunktionen ohne Programmierkenntnisse. (z.B. Blättern in Presse- mitteilungen mit Vorschau, automatische Generierung von Sitemaps etc)
  • zeitgesteuerte automatische Veröffentlichung von Artikeln und Archivierung 
  • kontrollierte Publizierung durch Benutzerrechte und Vorschaumöglichkeit 
  • passwortgeschützte Bereiche (z.B. für interne Mitteilungen und News)
  • Zeitersparnis durch Trennung von Inhalt und Layout
  • Layout/Design kann unabhängig von den Inhalten geändert werden 
  • Automatische Erzeugung von Navigationen
  • Verwaltung von Dateien (einfaches Hochladen von Bildern)
  • barrierefrei und somit auch nutzbar für Menschen mit altersbedingten Einschränkungen (z. B. Sehschwächen)

 

Anmerkung zur Barrierefreiheit:

In Deutschland benutzen vier von fünf Menschen mit Behinderungen das Internet. Damit auch behinderte Menschen das Internet nutzen können, ist die Bundesverwaltung dazu verpflichtet, ihre öffentlichen Internet Angebote grundsätzlich barrierefrei zu gestalten.


Haben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.